eFiliale - die Postfiliale im Internet

Paket & Brief-News

26.05.2010 - Hermes und brands4friends.de kooperieren

Die Hermes Logistik Gruppe Deutschland und Deutschlands führender Online-Shopping-Club brands4friends.de arbeiten ab sofort zusammen. Damit können sich die Mitglieder der E-Commerce-Community ihre Bestellungen von Hermes direkt an die Haustür oder in einen von bundesweit 14.000 PaketShops zustellen lassen.


"Mit brands4friends.de haben wir einen attraktiven Partner gewonnen, der zu den weltweit am stärksten wachsenden E-Commerce-Communitys gehört. Wir sind überzeugt, dass Shopping-Clubs im Bereich E-Commerce ein Trend mit enormem Potenzial sind", erläutert Frank Iden, Geschäftsführer für Marketing und Vertrieb bei Hermes. Der Logistikdienstleister profitiert mit seinen auf die Bedürfnisse von Online-Versendern zugeschnittenen Services vom anhaltenden Wachstum im Online-Shopping: Schon jetzt wird jedes zweite Paket, das Hermes zustellt, im Internet generiert.


"Für unsere drei Millionen Mitglieder arbeiten wir kontinuierlich daran, alles rund um die Bestellung so komfortabel wie möglich zu gestalten. Daher freuen wir uns ganz besonders über die Zusammenarbeit mit Hermes", sagt Christian Heitmeyer, Gründer und CEO von brands4friends.de. Künftig können brands4friends.de-Nutzer die grün-weißen Pakete an einen der Hermes PaketShops senden lassen und dort bequem abholen. Die Shops befinden sich z. B. in Bäckereien, Zeitschriftenläden oder Tankstellen mit kundenfreundlichen Öffnungszeiten. In Städten liegt die nächste Hermes-Annahmestelle durchschnittlich nur 600 Meter entfernt. Das bedeutet für viele Versender ein Mehr an Komfort, da die Aufgabe von Paketen und Retouren in einem Shop vor der Haustür erledigt werden kann. Auch wer die Paketlieferung direkt an die Haustür bevorzugt, bleibt mit den vier Zustellversuchen, die Hermes unternimmt, zeitlich flexibel.

Quelle: Hermes Europe GmbH

« Zurück zur Übersicht.